Zum Inhalt

Zur Navigation

Die Motorradbestattung der Bestattung Furtner in Wien

Die letzte Ausfahrt

Tiefe Verbundenheit mit dem Bike als Lebensstil kann man ab sofort auch auf seiner letzten Fahrt zeigen. Das private Wiener Bestattungsunternehmen Furtner bietet ab Anfang April Motorradbestattungen an. Unter dem Motto "Menschlich betreut – würdevoll begleitet", ermöglicht der Familienbetrieb eine in Österreich neue Art des letzten Geleites. Als Beiwagen auf einer Harley Davidson E-Glide Classic oder einer Kawasaki VN 1500 montiert, transportiert das Spezialfahrzeug den Verstorbenen zu seiner letzten Ruhestätte.

Melanie Furtner, die Chefin des Bestattungsunternehmens, ist überzeugt, mit diesem Angebot eingefleischten Zweirad-Freunden einen würdevollen Abschied gestalten zu können.

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein: